Blog

This sub content title section you can add you real content.

Ikone der frühen Jahre: Joan Baez malt

Für viele von uns, vor allem die Älteren, war sie Wegbegleiterin der frühen Jahre, heimliche Verbündete, Mitstreiterin für Frieden und Gerechtigkeit oder einfach nur Queen of Folk: Joan Baez. Oft spielte man schon mit den ersten, einfachen Gitarrengriffen, die gelernt wurden, aus Sympathie :„We shall overcome“. Wenn alle mitsangen, auch die, die den Text nicht […]

Offenes Atelier Ratingen Homberg

Bei vielen Künstlern und Künstlerinnen fördert die Corona Zwangspause Kreativität, die neben einem eigenen Atelier auch Austausch und Anregung braucht. Diese Bedürfnisse haben Pauline Kugler und Gabriele Funk erkannt, und am ersten Wochenende im September in ihrem Gemeinschaftsatelier in Ratingen Homberg ein sogenanntes Kreativ-Atelier geöffnet. Hier konnte die Sehnsucht nach Geselligkeit und gemeinschaftlicher Kreativität gestillt und […]

Vorgestellt: Ursula Stüwe-Schmitz

Leidenschaft und Präzision Pferdebilder fotorealistisch Ursula Stüwe-Schmitz ist selbständige Unternehmerin und handelt in ihrem Betrieb mit Rohren aus Edelstahl für den Anlagebau und geht sehr in ihrem Beruf auf. Das, so könnte man meinen, hat ziemlich wenig mit Malen zu tun. Doch bei genauerem Hinsehen stellt man schon gewisse Gemeinsamkeiten fest, doch davon später. Sie […]

könner, künstler, scharlatane

Bildgewordene Neurosen Von Richard Wenzel Eichler, 1960 Die Frage, was ist die reine, wahre, vollkommene, ewige, perfekte, richtige, ästhetische, moderne, alte usw. Kunst in Abgrenzung zu dekorativer Kunst, Hobbykunst, Kitsch usw. ist bis heute relevant und führt immer wieder zu heftigen Diskussionen und Abgrenzungsversuchen bis hinein in die Politik. Im Nationalsozialismus hat man durch die […]

„Fluxus 2021“

Beuys „Fluxusobjekt“ von 1962, das die Abwendung von einer elitären Kunstform und die Erweiterung des Kunstbegriffs repräsentiert, hat mich zu meinem Werk, anlässlich des 100. Geburtstags von Beuys, inspiriert. Zentrale Teile des Werkes sind hier wie dort ein alter Karton und ein Besen. Bei „Fluxus 2021“ ist der Besen in Anlehnung an den Harry Potter-Hype […]

Das Geheimnis kreativen Schaffens

Wahrnehmung, Transmission, Entäußerung Jeder Mensch ist ein wahrnehmendes Wesen. Bilder, Töne, Farben, Bewegung, Beschleunigung, Töne, Tonlagen, Lautstärken, Gerüche, Schmerz, Sprache, Wörter usw. nimmt er über seine Sinnesorgane wahr, vielfach entsprechend allgemeiner, gelernter Übereinkünfte, der eigenen Erfahrung, Erinnerung und kognitiver Kompetenz („Das ist ein Stuhl“, „Das ist die Note C“, „Dieses Parfum riecht gut“, “Das ist […]

„Augen zu“

Zugegeben, ich liebe Hören. Lauschen. Zuhören. Radio, Hörspiele, Waldrascheln, Stille oder vor allem auch jene Musik, die einem die Seele zum Vibrieren bringt. Und der größte Genuss entsteht immer dann, wenn man dabei die Augen schließt, ganz bei sich ist, mit einer Akustik, die den Träumen, dem Verstehen, den Bildern im Kopf, den Gedankenreisen die […]

Endlich wieder WIR-GEFÜHL

Es gibt bei Vielen so etwas wie „Heimatlosigkeit in der Pandemie“. Dies gilt vor allem für diejenigen, die in bestimmten Gruppen oder Interessengemeinschaften verbunden sind, wie z.B. in Vereinen. Für alle, die den Austausch brauchen, Anregungen, Diskussion, Kritik, Blickkontakt oder einfach nur Haptik. Vieles davon hat in und durch die Corona-Wellen gelitten. Dieser reduzierte Input […]

Vorgestellt: Elfi Lütcke

In unregelmäßigen Abständen finden Sie hier Texte und Bilder, die Sie interessieren könnten. Menschen, wie z.B. Mitglieder der Kunstvereins werden vorgestellt, Geschichten rund um die Kunst, allgemeine Infos zur Kreativität wie konkrete Maltechniken oder journalistische Beiträge zum Kunstgeschehen. Über Anregungen und Rückmeldungen würden wir uns freuen.  Die mutige Malerin Elfi Lütcke   „Einige der heutigen […]

Kunstverein Ratinger Maler e.V. | Homberger Straße 6, 40878 Ratingen – Postanschrift: Bertramsweg 22, 40880 Ratingen | Impressum | Datenschutz